Marketing – Videoproduktion

Online Marketing und die Marktschreier

Was haben denn Marktschreier mit Online Marketing zu tun?

Wohl wenig – oder was meinen Sie?

Und doch, da gibt es Gemeinsamkeiten! Auf alle Fälle betreiben diese Jungs und Mädels schon mal wirkungsvolles Marketing.

Marktschreier preisen Ihr Angebot lauthals hinaus, mit Witzen und lustigen Sprüchen. Mit ihren erheiternden, provozierenden Darbietungen entführen sie ihr Publikum regelrecht in eine Welt voller Frohsinn und Großzügigkeit. Das öffnet ihnen die Herzen und die Geldbeutel ihrer Zuschauer.

Waren Sie schon mal auf dem Fischmarkt in Hamburg? Da seien die besten Marktschreier Deutschlands zu sehen und zu hören. Sagt man.

Eine Augen- und Ohrenweide jeden Sonntag. Die Händler erzählen amüsante Geschichten und Witze. Sie schreien Ihre Angebote hinaus. Sie necken und scherzen mit ihren Kunden auf eine charmante Art, die ihnen niemand krumm nehmen kann.

 

Aber auch anderswo kennt man solche: Den „Billigen Jakob“ zum Beispiel, der im Fränkischen seinen Zuhörern mit Witzen und lustigen Geschichten ein Lachen ins Gesicht zaubert und sie zum Kaufen bewegt.

Im folgenden Beitrag betrachten wir Straßenhändler

Beiträge dieser Serie
  1. Online Marketing - trauen Sie sich!
  2. Online Marketing und die Marktschreier
  3. Straßenhändler
  4. Im Marketing wird überall geklopft und geklappert
  5. Wie ist das mit dem Internetmarketing?
  6. Empfangen Sie Ihre Webseitenbesucher gebührend
  7. Das Internet, ein gigantisches Marktpotential

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Artikel-Serie: Vom Marktschreier zum Online Marketing

Ein kleiner Streifzug durch die "Marketingwelten" vom Marktschreier bis zum Online Marketing
 
Beiträge dieser Serie
  1. Trauen Sie sich online!
  2. Marktschreier
  3. Straßenhändler
  4. Klopfen und Klappern
  5. Internetmarketing?
  6. Webseitenbesucher
  7. gigantisches Marktpotential